Mein Weg...

Seit nun rund 20 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung.

Zu Beginn ging es vor allem um mich selbst und die Entwicklung und Entfaltung meiner Persönlichkeit.

 

Zuerst war das mehr eine Freizeitbeschäftigung, denn ich habe den akademischen Weg gewählt und Diplom-Geografie und Psychologie an der Eberhard-Karls Universität in Tübingen studiert.

Nach dem Studium und meiner Diplomarbeit über Umweltbildung im Nationalpark war ich viel in der Natur unterwegs. Mit den Teilnehmern meiner Seminare habe ich die Natur auf Du und Du erkundet. Doch während scheinbar alles "nach Plan" lief, drängte sich mir immer mehr die Frage nach dem Sinn in meinem Leben auf. Ich hatte ein abgeschlossenes Studium und einen wunderbaren Job, warum war ich dann nicht einfach glücklich?

Und wie es mir schien, war ich nicht die einzige, die sich diese Frage stellte. Denn wenn ich in die Gesichter der Menschen blickte, denen ich im Alltag begegnete, so schauten mich oft gestresste und sorgenvolle Augen an, denen die Lebensfreude abhanden gekommen zu sein schien.

 

Ich fing an, Fragen zu stellen. Unzählige Fragen.

Deren Antworten fand ich zu einem Teil in Seminaren und Ausbildungen, aber auch im Studium der Literatur zu diesen Themen.

Die wirklich wichtigen Antworten fand ich jedoch nirgends anders als bei mir selbst. Und dabei wurde mir eines immer bewusster: Wenn wir nach etwas suchen, das wir glauben verloren zu haben oder denken, dass wir vielleicht etwas im Außen verändern sollten, dann gibt es nur eine  einzige Stelle, bei der wir anfangen können - und das sind wir selbst!

 

Und dann begegnete mir einer meiner größten Lehrer auf meinem Weg, mein Sohn. Er kam mit einer schweren Erkrankung zur Welt und hat damit meine Welt, in der ich mich sicher glaubte, aus den Angeln gehoben. Die Sorgen und Nöte, die ich so oft bei anderen gesehen hatte, waren plötzlich meine.

Wie weiter machen, fragte ich mich, wenn einen solch ein Schicksalsschlag trifft? Jetzt wurde aus der Theorie, die ich glaubte verstanden zu haben, Praxis.

Und aus diesem zuerst kaum fassbaren Schicksalsschlag erwuchs für mich ein unglaublicher Schatz. Der Schatz, der sich zeigt, wenn man anfängt, das Glück nicht mehr im Außen zu suchen. Plötzlich gab es für mich keine Ausreden mehr. Alles was zählte war das Jetzt, der einzig wahre Moment. Meine Perspektive auf das Leben veränderte sich grundlegend und ich wusste intuitiv, was mein Weg ist und dass ich ihn gehen werde.

 

Genau aus diesem Grund bin ich heute hier - ich möchte mein Wissen teilen und am liebsten so viele Menschen wie möglich dabei unterstützen, ihren eigenen Weg zu gehen. Denn was mich mein Weg gelehrt hat, ist, dass es immer einen Weg gibt, auch wenn wir glauben, ihn nicht zu sehen.

Wenn wir anfangen, nach innen zu gehen, dann finden wir einen unbeschreiblich großen Schatz, und das ist unsere ureigene Kraft, unser Potential!
 

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen und bin gespannt darauf, welches Ihre Geschichte ist - und vor allem wie sie weiter geht!

Ihre Heike Einhäuser (Zehrfeld)

 


Kontakt

Heike Einhäuser (Zehrfeld)

PotentialCoaching

Heuweg 33

73635 Rudersberg

 

mobil: 0177-5293533

info@heike-zehrfeld.de

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder nähere Informationen erhalten? Dann schicken Sie mir gerne eine Nachricht!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.